EPG

Den EPG (Electronic Program Guide) bezeichnet man im allgemeinen Sprachgebrauch als die von den Sendern ausgestrahlte Programmzeitung. Die hier angezeigten Sendungen pro Sendergruppe, variieren sehr stark beim Vorlauf. Wir nutzen diese Daten um uns zu informieren, den EPG mit frei definierten Begriffen zu durchsuchen, ähnliche Sendungen (Wiederholungen) zu finden und um Timer oder sogar Autotimer auf der Enigma2 Box zu erstellen (PVR Funktion).

Timer

Die auf der Box gespeicherten Timer können jederzeit kontrolliert und editiert werden. Um die Timer in der Funktionalität unterscheiden zu können werden alle wichtigen Stati der Einträge in der Übersicht aufgelistet. Mit einen Doppelklick auf einen Eintrag erhalten wir Zugriff auf alle relevanten Informationen um den Timer in der Dauer, Beschreibung, Aufzeichnungsziel, Zyklus usw zu bearbeiten. Nach der Bearbeitung werden die Daten auf der Box aktualisiert.

Bouquet Editor

Um die mit Enigma2 ausgelieferten oder von uns manuell selbst erstellten Sender Bouquets zu erweitern oder einfach nur in der Reihenfolge zu editieren steht uns in e2remote ein eigenständiger Bouqueteditor zur Verfügung. Der Editor besteht grundsätzlich aus drei Spalten, wobei die linke Spalte unsere aktuell angelegten Bouquets, die Mittlere die darin abgelegten Programme und die Rechte alle beim letzten Kanalsuchlauf gefundenen Kanäle beinhaltet. Die Funktionen zur Bearbeitung befinden sich immer am Ende der jeweiligen Spalte wobei uns die Funktionen unter der rechten Spalte eine selektive Filterung alle vorhanden Kanäle ermöglicht.

Aufnahmen

Unter dem Register „Aufnahmen“ befinden sich unsere auf der Enigma2 Box gespeicherten Aufzeichnungen. Dabei sind wir beim Zugriff nicht auf den Box eigenen Standardordner für Aufzeichnungen festgelegt, denn mit dem unten platzierten Pulldown Menü haben wir Zugriff auf die in der Box abgelegten E2-Lesezeichen. Durch Diese in der Box konfigurierten Ordner können z.B. individuelle Aufzeichnungsziele im Timer definiert werden. Sollten zu den Aufzeichnungen EPG Daten vorhanden sein werden Diese auf der rechten Seite eingeblendet. Mit dem hier vorhandenen Button “Stream“ ist das direkte streamen von Aufzeichnungen zum verwendeten Mac mit dem VLC Player möglich. Darüber hinaus ist das Löschen, Verschieben oder Umbenennen von Aufzeichnungen möglich.

FTP

Mit dem in e2remote integrierte FTP (File Transfer Protokoll) Client, erhaltet Ihr Zugriff auf das gesamte Root Filesystem. Für die Benutzung ist Erfahrung sehr hilfreich, denn das versehentliche Löschen von Dateien kann die Lauffähigkeit der aktuellen Installation einschränken oder sogar zerstören. Fortgeschrittene Benutzer kopieren so Dateien schnell und zielgerichtet in das Dateisystem des auf der Box installierten Image.

Pakete

Das dem Enigma2 zugrunde liegende Linux OS basiert auf einer Paketverwaltung. Jede Installation von Plugins oder Erweiterungen wird daher aus Paketen realisiert. Die in den Paketen hinterlegten Informationen beschreiben die Version, eventuell davon abhängige andere Pakete und den Zielort im Dateisystem von Enigma2. Die in e2remote verwendete Paketfunktion ermöglicht das Auffinden von in der Box schon installierten oder angebotenen Paketen vom Feed des Imageanbieter. Hier ist auch die manuelle Installation von aus dem Internet heruntergeladenen Paketen möglich.

Tools

Tools beschreibt eine Fülle von angebotenen Werkzeugen. Die virtuelle Fernbedienung im Register „Kontrolle“ bildet die wichtigsten Tasten die dem Gerät beiliegenden Infrarot (selten Bluetooth) Gerätefernbedienung ab. Allerdings mit einer Besonderheit, denn auf der rechten Seite wird nach jedem „Tastendruck“ ein Screenshot des auf dem TV angezeigten Inhalt eingeblendet. Die „Konsole“ ermöglicht eine einfachen von Fremdsoftware unabhängigen Zugriff auf die textbasierenden Telnet Befehle von Enigma2. Die Einträge in „Box Einstellungen“ setzen ein aktuelles OpenWebinterface voraus und ermöglichen so das direkte Ändern von teilweise sehr in den Menüs versteckten Funktionen des sich. Auf dem Gerät befindlichen installierten Image.

Autotimer

„Autotimer“ setzt die Installation der gleichnamigen Erweiterung auf der Box voraus und ermöglicht so das manuelle Erstellen und Editieren von Autotimern direkt auf dem Enigma2 Gerät.

Info/News

Aktuelle Version 1.0
 



Allgemeine Funktionen

Mehrere Box-Profile
Streaming mit VLC
EPG-Liste
EPG Eintrag
Timer-Programmierung
Filme verwalten
Erstellen von Screenshots
Verwaltung der Boxeinstellungen (nur openwebif)
Multi EPG
Telnet-Konsole
Universal Fernbedienung
Picons anzeigen
AutoTimer Verwaltung
Bouquet Editor
Paketverwaltung
FTP Tool